#sternenhäkeldecke braun-beige

Ich kann mittlerweile bei mir eine leichte Sternenhäkeldecken-Jahreszeit wahrnehmen. Pünktlich im August überkommt mich der Wahn, der bis Weihnachten anhält und ganz plötzlich zu Weihnachten flacht diese Sternenhäkeldecken-Lust wieder ab. 
So ist diese Decke bereits im letzten Jahr entstanden und wartet noch auf einen neue/n Besitzer/in. Bei Interesse freue ich mich über eine Email an anja[at]JOMA-style.de. (Preis siehe unten).

 

Habt einen entspannten Dienstag!

Eure Anja

Zutaten:
Häkeldeckengrundidee: Frau Schaubude
Wolle: King Cotton von Gründl
Preis: 145 Euro zzgl. Versand – bei Interesse -> Email an anja[at]JOMA-style.de
wird verlinkt bei: Dienstags-Dinge und HoT

Advertisements

#sternenhäkeldecke

Unter diesem Hashtag sind bei Instagram nicht nur meine Sternenhäkeldecken zu finden, sondern mittlerweile auch viele weitere und wundervolle Häkeldecken von vielen kreativen Frauen. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich neue Decken dort entdecke. Das Häkeldeckenfieber hat nicht nur mich befallen.
Meine Decken häkel ich nach wie vor nach der Grundanleitung von Frau Schaubude (Stern sowie Füllung). Der Rand des Hexagons sowie der Rand sind freestyle.

Die Decke ist wieder aus der reinen Häkellaune heraus entstanden. Die Farben haben mich aus dem Häkelkorb heraus zusammen angelacht, da konnte ich einfach nicht widerstehen.

Meine Decken entwickeln sich von mal zu mal weiter. Bei den Hexgons verzichte ich entzwischen auf die Luftmaschen in den Hexgonecken und auch das Auffüllen der kleinen ‚Ecken‘ habe ich ‚überarbeitet‘.

Habt einen tollen Dienstag!

Bis bald,
Anja

Zutaten:
Sternenhäkeldeckengrundidee: Frau Schaubude
Wolle: ‚King Cotton‘ von Gründl
wird verlinkt bei: Dienstags-Dinge sowie Handmade on Tuesday
– bereits verkauft –

Sternenhäkeldecken-Liebe

Als ich vor zwei Jahren meine Liebe für Sternenhäkeldecken entdeckt habe, konnte ich noch nicht erahnen, welches Ausmaß diese Liebe annehmen wird 🙂
Immer wieder und gerade wenn die Strahlkraft der Sonne abnimmt, überkommt mich nahezu der Häkelwahn. So sind im August und September zwei weitere Baby-Sternenhäkeldecken aus der Häkellust heraus entstanden.
Aber weder Herr JOMA-style noch ich denken an weiteren Nachwuchs (nee, wir nicht mehr) und so sucht diese Decke ein liebevolles neues Zuhause (bei Interesse freue ich mich über eine Email an anja(at)JOMA-style.de.

Habt einen entspannten Dienstag!

LG,
Anja

Zutaten:
Grundidee: ‚die Schaubude‘
Wolle: ‚King Cotton‘ von Gründl
wird verlinkt bei: HoT und Dienstagsdinge
Anfragen bitte an: anja(at)JOMA-style.de

#häkeldecke2015 – Zwischenstand 1

Ein Vierteljahr ist rum und es wird Zeit, mal wieder über meine #häkeldecke2015 zu berichten.
Den Zwischenstandsbericht im Februar habe ich geschwänzt. Ich habe in der Zeit kaum gehäkelt. Vom Malern haben mir abends die Hände sehr weh getan und ich konnte kaum die Häkelnadel halten.
Auch im März habe ich kaum gehäkelt. Die 5 Reihen sind nahezu und fast ausschließlich im Januar und Anfang Februar entstanden.
Ich liege tatsächlich noch im Plan. Ich habe allerdings geschummelt. Nachdem ich festgestellt habe, dass ich niemals eine Decke für unser Bett fertig bekommen würde, habe ich mich kurzfristig umentschieden. Zumal ich eh zu faul wäre, diese Decke jeden Morgen auf dem Bett zu drapieren und abends wieder zusammenzulegen.
Die Decke soll irgendwann mal als Tagesdecke auf unserem Gästebett liegen. Somit verringert sich die Größe auf 200 x 120 cm. Auch noch ordentlich groß. Aber nur noch die Hälfte vom ursprünglichen Plan. Aber dafür habe ich jetzt tatsächlich trotz großer Pause bereits ein Viertel geschafft. 
Mit dem Fädenvernähen läuft es bei dieser Decke bereits besser, aber ganz fertig bin ich noch nicht damit 🙂
Bei Bella von Herzenssüß werden wieder alle Zwischenstände gesammelt.
Bis Morgen,
Eure Anja
Zutaten:
Häkelschrift: ‚African Flower‘
Wolle: ‚King Cotton‘ von Gründl
wird verlinkt bei: Herzenssüß

African-Flower-Baby-Häkeldecke

Baby-Häkeldecken häkel ich zwischendurch richtig gerne. Sie sind schnell fertig und machen Spaß.
Diese Decke ist bereits im letzten Jahr entstanden. Die Fäden habe ich allerdings erst jetzt vernäht. Fäden vernähen ist wirklich die allerschlimmste Arbeit am Häkeln. Grausam, oder?
Zur Abwechslung häkel ich immer mal wieder ganz gerne das ‚African Flower‘-Muster. Es gehört neben den Sternen zu meinen absoluten Lieblingen.

Ich kann unmöglich alle Decken behalten und eine Babydecke erst recht nicht. Deswegen ist diese Decke noch zu haben (-> anja@joma-style.de) und freut sich über eine neue Besitzerin.
Ich wünsche Euch einen entspannten Start in den Dienstag.
Bis bald,
Anja
Zutaten:
Wolle: ‚King Cotton‘ von Gründl
wird verlinkt bei: CREAdienstag
Anfragen bitte an: anja@joma-style.de

Sternenhäkeldecke grau-schwarz

So schwer wie bei dieser Decke ist mir die Trennung noch nie gefallen. Dem Herzensmann erging es sogar noch schlimmer. Er liebt genauso wie die Mädels und ich die Häkeldecken und diese ist ganz nach seinem Geschmack.
Sie hat uns bereits verlassen und hat der der neuen Besitzerin hoffentlich bereits viele kuschelige Stunden auf dem Sofa bereitet.
Lange habe ich dieses Mal an dieser Decke gehäkelt. Der Hausbau steckt ordentlich in meinen Händen und teilweise war es so schlimm, dass ich kaum die Häkelnadel halten konnte.

Aber sie ist fertig geworden und die nächsten Beiden sind bereits in Arbeit. Dieses Mal sind sie für uns bestimmt und sind genau auf die Farben im neuen Haus abgestimmt.

Bis bald,
Anja

Zutaten:
Wolle: ‚King Cotton‘ von Gründl
Sternengrundidee: Frau Schaubude

Sternenhäkeldecke hellblau-rot

Ich bekenne mich zu meiner Sternenhäkeldecken-Sucht und so ist diese Decke bereits im letzten Jahr aus einer Laune heraus entstanden. 
Ich hatte einfach Lust auf diese Farben, Lust auf eine Baby-Sternenhäkeldecke und konnte so meine Wartezeiten bei Musikschule und Co. bestens überbrücken. Ich habe mein Häkelzeug immer dabei und mir sind die Blicke Anderer egal. Ich stehe zu meiner Sucht 🙂
Diese Decke sucht daher noch ein neues Zuhause und bei Interesse freue ich mich über eine Mail (klick).
Ich habe noch so viele Ideen im Kopf und liebe es, neue Farbkombis zusammen zu stellen. Hätte ich doch bloß mehr Zeit.
Und mit Decke zu Decke modifiziere ich meine Sternenhäkeldecken weiter und so sehen die jetztigen Häkeldecken wieder ein bisschen anders aus als die vor einem Jahr.

Ich wünsche Euch einen tollen CREAdienstag.

Bis Donnerstag,
Eure Anja

Zutaten:
Häkeldecken-Grundidee: von hier
Wolle: ‚King-Cotton‘ von Gründl
verlinkt bei: CREAdienstag

Diese Decke ist noch zu haben -> Mail bitte an anja@joma-style.de